Chorleiterkurs

Der Chorleiterkurs ist eine breit angelegte Ausbildung für diejenigen, die Interesse an der Leitung einer Chorgruppe haben, nicht aber am Organistendienst. Der Lehrgang ist bis auf das Entfallen der Fächer Orgelspiel und Orgelkunde der C-Ausbildung ähnlich. Nach zwei Jahren schließt der Lehrgang mit der Chorleiterprüfung ab.

Was kostet dieser Kurs?

Die Teilnahmegebühr beträgt je nach Kurs zwischen € 42 und € 35 monatlich für den gesamten Unterricht.

Gibt es Vorbedingungen?

Ausreichende Klavierspielkenntnisse müssen nachgewiesen werden, Stimme und Gehör müssen ausbildungsfähig sein. Singerfahrung in einem Chor oder eine gewisse stimmliche Vorbildung wird dringend empfohlen. In der Aufnahmeprüfung müssen zwei Klavierstücke unterschiedlichen Charakters vorgespielt werden (etwa eine zweistimmige Invention von J. S. Bach und ein klassischer Sonatinensatz, jedoch keine Klavier- oder Orgel-Bearbeitungen von Werken für Orchester, Chor, Band oder Gesang), ein Kirchenlied muss vorgesungen und ein Gehörtest absolviert werden. Kenntnisse im Orgelspiel sind nicht erforderlich. Das Mindestalter für den Chorleitungskurs ist 15 Jahre; der Orgelkurs kann jedoch auch früher begonnen werden.

WEITERE INFOS ZUM DOWNLOAD >