Christian Joppich

DOZENT AM KIRCHENMUSIKSEMINAR OSNABRÜCK

Kontakt

Christian Joppich
Kirchenmusikdirektor
Johannisfreiheit 12
49074 Osnabrück
0541 3506318
c.joppich@gmx.de

www.kirchenmusik-st-johann-os.de
www.facebook.com/johannischor.os

Christian Joppich, geboren in Hannover, studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Prof. Hans-Christoph Becker-Foss (Orgel), Prof. Heinz Hennig (Chorleitung) und schloss 1995 sein Kirchenmusikstudium mit dem A-Examen ab. Es folgte – als Stipendiat des DAAD – ein Orgelstudium in Lyon (F) am Conservatoire National du Région bei Prof. Louis Robilliard sowie ein Cembalostudium in Hannover bei Prof. Lajos Rovatkay. Christian Joppich besuchte Kurse bei Guy Bovet, Harald Vogel, Luigi Fernando Tagliavini (Orgel) Frieder Bernius (Chorleitung) u.a. Nach Stationen in Hannover und Wuppertal ist er seit 2002 Kirchenmusiker an St. Johann, Osnabrück und dort für die musikalische/liturgische Gottesdienstgestaltung, Chorarbeit (Johannis-Chor, Kammerchor, Kinderchor, Choralschola), Konzerte etc. verantwortlich. Darüber hinaus ist er am Bischöflichen Kirchenmusikseminar im Rahmen der nebenberuflichen C-Ausbildung tätig und unterrichtet an der Universität Osnabrück die Fächer Orgel und Generalbass.

Im Jahr 2011 erfolgte die Ernennung durch Bischof Dr. Franz-Josef Bode zum Kirchenmusikdirektor.