Joachim Diedrichs

REGIONALKIRCHENMUSIKER FÜR DAS DEKANAT EMSLAND-SÜD

Kontakt

KMD Joachim Diedrichs
In den Hornen 4
49808 Lingen
0591 63020
jochlin@gmx.de

Joachim Diedrichs wurde 1955 in Westerholt/Westf. geboren und studierte nach dem Abitur Schul- und Kirchenmusik an der Nordwestdeutschen Musikakademie in Detmold. 1980 beschloss er das Kirchenmusikstudium mit dem staatlichen A-Examen für Kirchenmusiker. Die künstlerische Reifeprüfung im Fach Orgel erfolgte 1981.

Bereits seit 1980 wirkt er als Regionalkantor an der Lingener St. Bonifatiuskirche. 1992 wurde ihm zur 125-Jahr-Feier des Chores St. Bonifatius, der sich zu einem der besten Laienchöre der Region entwickelt hat, der Titel Kirchenmusikdirektor verliehen. Einer seiner Schwerpunkte ist denn auch die Chorarbeit mit dem Chor St. Bonifatius. Als Ergebnis dieser Arbeit liegen zahlreiche CDs mit dem Chor vor, allesamt Mitschnitte aus den Aufführungen (h-Moll-Messe, Elias, Ein deutsches Requiem, Matthäuspassion, Johannespassion, „Paulus“ von Mendelssohn, die „Nelsonmesse“ von Haydn, „Das Paradies und die Peri“ von Schumann, das Requiem von Verdi, „Die Schöpfung“ von Josef Haydn (2014) und das „Stabat mater“ von Rossini sowie das „Requiem“ von Faure (2016).