Thomas Pfeifer

REGIONALKIRCHENMUSIKER FÜR DAS DEKANAT OSNABRÜCK-SÜD

Kontakt

Thomas Pfeifer
Kirchenmusikdirektor
Röckwitzer Straße 15
49326 Melle
05429 2240
thpfeifer@t-online.de

Jahrgang 1957, geboren und aufgewachsen im südhessischen Rhein-Main-Gebiet

wohnt und arbeitet seit 1988 in Melle-Wellingholzhausen,

verheiratet, vier Töchter

Musikalische Ausbildung und Tätigkeiten:

Mit 7 Jahren erster Klavierunterricht (Emmy Hable, Rüsselsheim)

später Orgelunterricht und Theorie am Bischöflichen Institut für Kirchenmusik/Mainz (Wernerfritz Schade, Gert Augst), dort 1976 C-Examen

Studium der Kath. Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik/Köln (Orgel: Bruno Dole, Klavier: Franz-Egon Kleinjohann, Chorleitung: Rudolf Ewerhart)

1981 Staatsexamen Kirchenmusik (A-Examen)

Aufbaustudium im Hauptfach Orgel bei Rudolf Ewerhart, 1983 Künstlerische Reifeprüfung

1978-1982 Organist und Chorleiter der Ev. Kirchengemeinde Köln-Rondorf

1982-1988 Organist und Chorleiter an der Basilika St. Ursula / Köln

Seit Juli 1988 Regionalkirchenmusiker im Bistum Osnabrück, zuständig für die Dekanate Grönenberg und Iburg (seit 2007: Dekanat Osnabrück-Süd) und Kirchenmusiker an St. Bartholomäus / Melle-Wellingholzhausen

2012 durch Bischof Franz-Josef Bode zum Kirchenmusikdirektor ernannt