Veranstalter

Kath. Kirchengemeinde Mariä Geburt, Bad Laer

Veranstaltungsort

Mariae Geburt Bad Laer
Am Kirchplatz 2, 49196 Bad Laer
Kategorie

Mehr Informationen

Mehr lesen

Datum

Sonntag, 25. Jul 2021 - Sonntag, 22. Aug 2021

Uhrzeit

18:00

2. Sommerliches Orgelkonzert 2021 in Bad Laer

Konzertorganistin Maryam Haiawi, Hamburg

Maryam Haiawi, 1989 in Siegen geboren, war zunächst Jungstudentin in der Orgelklasse von Gerhard Weinberger an der Hochschule für Musik Detmold. Nach ihrem Abitur studierte sie an der Hochschule für Musik Freiburg i. Br. Kirchenmusik in der Orgelklasse von Martin Schmeding (Diplom und Master) sowie Klavier in der Klasse von Christoph Sischka (Bachelor). Im Rahmen des Kirchenmusikstudiums war sie für ein Semester Erasmusstudentin des Conservatoire National Supérieur de musique et de danse de Paris in der Orgelklasse von Olivier Latry und Michel Bouvard. Es folgten weiterhin ein künstlerisches sowie wissenschaftliches Aufbaustudium: im Fach Orgel bei Ben van Oosten an der Hogeschool voor de Kunsten Rotterdam sowie im Fach Musikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Seit April 2017 ist Maryam Haiawi wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am DFG-Graduiertenkolleg „Interkonfessionalität in der Frühen Neuzeit“ der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Hamburg. Bis März 2018 war sie zusätzlich an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig tätig. Maryam Haiawi war Preisträgerin nationaler und internationaler Orgel- und Klavierwettbewerbe (Jugend musiziert 2006 und 2008, Padua 2009, Brixen 2012, Kaliningrad 2013), des Musikwissenschaftspreises der Hochschule für Musik Freiburg (2013) und Stipendiatin des Cusanuswerkes. In ihrer Studienzeit war sie Organistin der Universitätskirche Freiburg und Chorleiterin des evangelischen Kirchenchores Gundelfingen bei Freiburg. Zurzeit ist sie freiberuflich als Kirchenmusikerin in Hamburg tätig.

Maryam Haiawi konzertierte bisher in Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Russland, der Schweiz und den Niederlanden. Momentan führt sie neben ihrer wissenschaftlichen Promotion ein künstlerisches Konzertprojekt anlässlich des 50. Todesjahres der berühmten Orgelschülerin Marcel Duprés, Jeanne Demessieux, durch.

Tags:␣

Sorry, the comment form is closed at this time.