Datum

Sonntag, 19. Mai 2024

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Orgelkonzert WALCKER PUR zu Pfingsten

Wolfgang Kläsener (Essen/Solingen) spielt Musik zu Himmelfahrt und Pfingsten von Karg-Elert, Bach, Messiaen und anderen.

Wolfgang Kläsener studierte Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule Essen sowie Orgel bei Daniel Roth‭ (‬Paris‭) ‬und Orchesterleitung bei Manfred Schreier‭ (‬Stuttgart‭). ‬Als Organist ist er Preisträger des Internationalen Bach-Wettbewerbs Leipzig sowie des Gieseking-Wettbewerbs Saarbrücken‭. ‬Er gewann als Chorleiter internationale Auszeichnungen bei Wettbewerben in Arezzo‭, ‬Marktoberdorf‭ ‬und Tours‭. ‬

Er ist Gründer des Kettwiger Bach-Ensembles‭ (‬1984‭ ‬in Essen‭) ‬und leitet seit 1993‭ ‬den Palestrina-Kreis‭ (‬Arbeitskreis für katholische Kirchenmusik‭). ‬Von 1993‭ ‬bis 2017‭ ‬war er Künstlerischer Leiter der Kantorei Barmen-Gemarke‭ (‬Wuppertal‭). ‬

Lehraufträge erhielt er an den kirchenmusikalischen Instituten in Essen und Rottenburg sowie an den Musikhochschulen in Trossingen und Köln‭, ‬Standort Wuppertal‭.‬

Seit 2006‭ ‬ist er künstlerischer Leiter des Freundeskreises‭ ‬‮„‬Wuppertaler Orgeltage“‭, ‬seit 2014‭ ‬Kustos der Sauer-Orgel der Historischen Stadthalle Wuppertal‭, ‬seit 2017‭ ‬Kustos der Kuhn-Orgel der Philharmonie Essen‭. ‬Neben CD‭- ‬und Rundfunkproduktionen widmet sich Wolfgang Kläsener der Vermittlung von Musik an die Jugend‭. ‬

Seit 2017‭ ‬ist er Kirchenmusiker im Solinger Westen und verantwortet dort ein breites musikalisches Angebot‭.‬

Eintritt frei, um eine Spende zugunsten der Arbeit des Fördervereins Musik in St. Antonius e.V. wird gebeten.

Sorry, the comment form is closed at this time.